take me home Aufnahme
die KVD
aktuelle Veranstaltungen der KVD
die Geschichte der KVD
die Räume der KVD
die Künstler
<- zurück
 
 
In der Brunngartenstraße am 17. September 2004 von 18 bis 2 Uhr
 
Ausstellungen:
Christian Faul "pluma" Malerei, Installation (Neue Galerie)
Leslie de Melo "Die Poesie des Anderen", Malerei (KVD-Galerie)
 
Musik und Tanz:
Mandana Alavi Kia, Performance, "lautschrift"
Rap von Tazio Malaitzke und Christian Bohner und die Express Brass Band
 
Veranstalter:
Zweckverband Dachauer Galerien und Museen und Künstlervereinigung Dachau
 
Eintritt frei

 
 
Leslie de Melo
"Die Poesie des Anderen"
 
16.9. - 3.10.2004
Vernissage 15.9., 19.30 Uhr
 
 
Leslie de Melo, als Sohn indischer Eltern in Tansania geboren, studierte in Wien an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. Ölzant. In Dachau zeigt er Bildwelten Afrikas und Indiens, verschieden vereint und neu formiert. Es werden Zeichnungen und Ölbilder gegenübergestellt, in denen klare Farben keinen perspektivischen Raum schaffen, sondern den Hintergrund bilden für Aktionen des Künstlers. Mann und Frau sind - allein oder zusammen - Motive dieser Bilder. Die Zeichnungen sollen als Vorarbeit, aber auch als eigenständiges Medium gesehen werden.
 
MM vom 17.9.2004
MM vom 20.9.2004
SZ vom 20.9.2004

 
<- zurück