take me home Aufnahme
die KVD
aktuelle Veranstaltungen der KVD
die Geschichte der KVD
die Räume der KVD
die Künstler
 


1. Aufnahmebedingungen in die KVD
2. Bewerbungen für Ausstellungen in der KVD-Galerie und Veranstaltungen des KVD-Salons


1. Aufnahmebedingungen in die KVD
Gemäß § 4 der Satzung der KVD kann jede Person Mitglied des Vereins werden. Es wird unterschieden zwischen ordentlichen, fördernden und Ehrenmitgliedern.

1.1. Ordentliches Mitglied kann auf Antrag jeder volljährige professionelle Künstler mit Wohn- oder Ateliersitz in der Stadt oder im Landkreis Dachau werden.
Der Aufnahmewillige hat dem Vorstand eine repräsentative Werkauswahl vorzulegen. Über die Aufnahme gemäß künstlerischer Befähigung und persönlicher Eignung entscheidet ein Aufnahmegremium, das mindestens einmal jährlich zusammentritt. Dieses setzt sich zusammen aus dem Vorstand und maximal drei weiteren, von der Mitgliederversammlung spartenspezifisch gewählten, ordentlichen Mitgliedern – zuständig für die jeweilige Sparte (Musik, Literatur etc.).

Vorzulegen sind folgende Unterlagen:

  • repräsentative Werkauswahl
  • Künstlerischer Werdegang (Nachweis der Professionalität, z.B. Ausbildung und/oder Ausstellungen, ggf. Katalog beifügen)

Das Aufnahmegremium tritt im März / April jeden Jahres zusammen, falls Anträge vorliegen. Bei Bedarf wird im Oktober / November ein weiterer Termin angesetzt.

1.2. Förderndes Mitglied kann werden, wer die Zwecke des Vereins wesentlich fördert. Die Aufnahme erfolgt durch den Vorstand

2. Bewerbungen für Ausstellungen in der KVD-Galerie und Veranstaltungen des KVD-Salons
2.1. Die KVD veranstaltet regelmäßig Ausstellungen in der KVD-Galerie. Die Zahl der jährlichen Ausstellungen legt der Vorstand im Rahmen des Haushalts fest.

Der KVD-Salon wird erstmals 2006 als gemeinsame Veranstaltung aller Sparten (Bild, Kunst, Literatur, Musik etc.) durchgeführt. Geplant ist, diesen bis zwei mal jährlich durchzuführen.

Bei Ausstellungen in der KVD-Galerie gelten die jeweils gültigen Galeriebedingungen. Das unter 1.1. beschriebene Aufnahmegremium ist auch das Auswahlgremium, das über die Ausstellungen in der KVD-Galerie und die Veranstaltungen entscheidet.

2.2. Für Ausstellungen in der KVD-Galerie und für Veranstaltungen des KVD-Salons können sich ordentliche Mitglieder der KVD bewerben. Künstler aus dem Landkreis Dachau und aus Bayern können sich dann bewerben, wenn Sie ein KVD-Mitglied als Paten benennen können.

2.3. Termine des Auswahlgremiums Das Auswahlgremium tritt im Februar, bei Bedarf im Oktober / November jeden Jahres zusammen.

2.4. Vorzulegen sind folgende Unterlagen: - Konzept der geplanten Ausstellung bzw. Veranstaltung - Künstlerischer Werdegang - Benennung eines KVD-Paten (falls selbst nicht Mitglied der KVD)

Zusammenstellung: KVD-Vorstand