Einblicke Titelmotiv

EINBLICKE

Eine Videokunst-Aktion der Künstlervereinigung Dachau e.V. in verschiedenen Dachauer Fenstern.
Vom 18.11 bis 18.12., Mittwoch bis Sonntag jeweils von 17.00 bis 22.00 Uhr
Der Blick durch ein Fenster kann wie der Blick in eine andere Welt sein. Zwischen dem 18. November und dem 18. Dezember finden sich in der Stadt Dachau sieben Fenster, in denen der Blick in so eine ganz andere Welt führt. In jedem dieser Fenster läuft von Mittwoch bis
Sonntag zwischen 17.00 und 22.00 Uhr jeweils ein Videokunstwerk im Loop. Sieben Künstler:innen haben dafür Beiträge erstellt, die in ihrer Unterschiedlichkeit nicht nur eine interessante Bereicherung des abendlichen Stadtbilds sind, sondern zugleich die Bandbreite von Videokunst heute aufzeigen.
Wir wünschen allen Kunstliebhabern, Spaziergängern und Passanten viel Freude beim Betrachten dieser digitalen Erweiterung unseres Dachauer Stadtbildes.

KünstlerInnen:
Christian Engelmann | Julian Frank | Agnes Jänsch | Johannes Karl | Florian Marschall | Herbert Nauderer | Lothar Reichel

Fenster:
Stadtbücherei Dachau, Max-Mannheimer-Platz 3 | Studentenwohnheim, Max-Mannheimer Platz 4 | Amt für Kultur, Tourismus und Zeitgeschichte, Konrad-Adenauer-Straße 1 | Galerie Lochner, Konrad-Adenauer-Straße 7 | Hello Dachau, Pfarrstraße 5 | Stepper Architekten, Augsburger Straße 11 | KleineAltstadtGalerie, Burgfriedenstraße 3

In Kooperation mit:
Galerie Lochner | hello Dachau | Kleine Altstadtgalerie | Stadtbücherei Dachau | Stadtbau Dachau | Stepper Architekten | Werbetechnik Limmer