Michael von Brentano in der KVD Galerie

Living in a Pastime Paradise

Michael von Brentano
14.9. – 6.10.2024
Vernissage: 13.9.2024, 19.30 Uhr
Mit dem Titel der Ausstellung „Living in a Pastime Paradise“ bezieht sich Michael von Brentano auf einen Song von Stevie Wonder aus dem Jahr 1976. Der Sänger beklagt darin, dass die meisten Menschen sich am Liebsten in einem Freizeitparadies bewegen. Sie würden
sich nur an den angenehmen Seiten vergangener Zeiten orientieren und diese zum Paradigma für die Zukunft erheben. Dies jedoch stünde alternativen und innovativen Lösungsansätzen so im Weg, dass es keinerlei Chancen gäbe, den Weltfrieden zu sichern und Ausbeutung von Mensch und Natur abzuschaffen. Das traurige Resümeé: „Shame to anyones Life“, befindet der Künstler als
aktueller denn je… Mit ungewöhnlichen Kombinationen aus hunderten Objekten, Skulpturen, Zeichnungen, Collagen, Fotografien und Videoarbeiten wird er eine einzigartige, raumfüllende Installation schaffen. Einerseits zeigt sie ein überaus komplexes Bild seines individuellen Blicks auf die Welt. Andererseits ermutigt er die BetrachterInnen nicht nur dazu, sich auf Fremdartiges und Ungewohntes einzulassen, sondern fordert auch, neugierig und offenherzig zu sein und das Staunen über die Vielfalt der Welt in den Focus zu rücken. Es gibt die Chance, in der Gegenwart die Weichen für eine „andere“ Zukunft zu stellen, damit ein „Living in a Future Paradise“
möglich wird.