Wolfgang Sand

Oft ist das Absurde dem Realen näher, als Dieses sich selbst.
Wolfgang Sand
Künstlerische Tätigkeit und Arbeitsbereiche:
Skulptur, Objekt, Installation

Die menschliche Figur, der Gegenstand, ist der Kern der Arbeit von Wolfgang Sand. Er arbeitet mit Bronze und Holz, verbindet häufig diese beiden Materialien und verleiht seinen Bildwerken auf diese Weise die Ambivalenz des Ewigen und des Vergänglichen. Intensiv spürt er persönlichen Geschichten nach, sucht nach dem Verborgenen und beschäftigt sich mit Zeitkritik und aktueller Weltgeschichte.

Vita

1957 geboren in München
1979-80   Studium der Kunstgeschichte an der LMU München
1980-87 Bildhauerstudium an der Kunstakademie München bei Prof. Hans Ladner
1986 Diplom als Meisterschüler
1986 Bezug des eigenen Ateliers in Haimhausen
1986 Aufnahme in die KVD

 

Kontakt
Adresse:Bäckerstr. 30
81241 München
E-Mail:wolfgang.munzi.sand@gmail.com