[metaslider id="1466"]

22 | Denise Hachinger

Lichtinstallation
Denise Hachinger
Foto: Janina Laszlo

Wie bewegt man sich üblicherweise durch eine Ausstellung? Langsam, zurückhaltend, ruhig und beobachtend? Genau das Gegenteil will diese Installation bewirken. Die Besucher sollen aus sich RAUS gehen, nicht nur betrachten, sondern interagieren. Je mehr der Betrachter mit der Installation interagiert (sich bewegt), desto mehr Einzelelemente leuchten auf und umso intensiver leuchten diese. 

Denise Hachingers interaktives Wandobjekt besteht aus 64 identischen Einzelelementen, die in mehreren Reihen versetzt übereinander angeordnet sind. Sobald ein Betrachter sich nähert, verändert er durch seine bloße Anwesenheit dessen Erscheinungsbild. Denn dort, wo normalerweise sein Schatten auf das Objekt fiele, leuchten die einzelnen Elemente auf.

 

Website:www.hachinger.com