[metaslider id="1460"]

18 | Ulrich Hochmann

Säule
Ulrich Hochmann

Der Bildhauer Ulrich Hochmann beschäftigt sich seit jeher mit dem Stein, von der figürlichen Skulptur hat er sich jedoch vor 20 Jahren abgewandt. Seither versucht er in seiner Kunst dem Stein die erdverbundene Schwere zu nehmen und eine Art Leichtigkeit zu suggerieren, mit der die Naturgesetze scheinbar außer Kraft gesetzt werden.

Die Säule aus Kanfanar Kalkstein besteht aus unterschiedlich langen aufeinandergesetzten Gliedern mit quadratischem Querschnitt. Bei näherem Hinsehen erkennt man, dass die einzelnen Steine durch Gummibänder und Stahlseile miteinander verbunden sind, was sehr technisch wirkt. Schon eine leichte Berührung versetzt die Säule in Bewegung und aus dem drei Meter hohen Objekt wird eine flexible organische Skulptur, die an unsere menschliche Wirbelsäule erinnert.

Vita

1967 geboren in München
1985 bis 1995 Ausbildung zum Landschaftsgärtner, Ausbildung zum Steinmetz, Reisen
Seit 1995 Atelier in Puchheim, freiberuflich.
  Lebt in Sulzemoos

 

weitere Arbeiten bei RAUS:

Schwimmstein

Modula

Website:www.ulrich-hochmann.de